Storage Hardware

Neuigkeiten aus dem Bereich Storage

Projekt Neptune

User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active
 

Herausragende Energieeffizienz durch hybridgekühlte Server

Was im Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in der Nähe von München bereits seit Jahren Realität ist, hat Lenovo nun in ein serienreifes Format gebracht: die Hybridkühlung von Servern. Das heißt, Luft- und Flüssigkeitskühlung werden kombiniert. Einerseits werden Intel®) Xeon Prozessoren und Hauptspeicher durch warmes Wasser gekühlt, andererseits werden die Server auf der Rückseite über Wärmetauscher gekühlt. In Anspielung auf den römischen Meeresgott nennt Lenovo dieses Konzept Neptune. Rechenzentren lassen sich damit bis zu 50 Prozent effizienter betreiben, bei gleich bleibender Leistungsfähigkeit. Lenovos Energy Aware Runtime (EAR) Software optimiert dabei die Systeme von der Komponentenebene bis zum Gehäuse auf Energieeffizienz und Leistung Der erste Server, der auf diesem Konzept basiert, ist der ThinkSystem 5D650. Die Intel® Xeon Prozessoren, PCIe und Spannungsregler wer den mit 50 °C warmem Wasser gekühlt. Es werden keine Lüfter benötigt, wodurch der Energieverbrauch und die Lärmemission deutlich reduziert werden.

Rechenzentren lassen sich damit bis zu 50 Prozent effizienter betreiben, bei gleich bleibender Leistungsfähigkeit. Lenovos Energy Aware Runtime (EAR) Software optimiert dabei die Systeme von der Komponentenebene bis zum Gehäuse auf Energieeffizienz und Leistung Der erste Server, der auf diesem Konzept basiert, ist der ThinkSystem SD650. Die Intel® Xeon Prozessoren, PCIe und Spannungsregler werden mit 50 °C warmem Wasser gekühlt. Es werden keine Lüfter benötigt, wodurch der Energieverbrauch und die Lärmemission deutlich reduziert werden.

 

Ein leichtes Leben durch Appliances und vorkonfigurierte Lösungen

Wer vor allem Wert auf Vereinfachung der IT-Infrastruktur legt, für den sind die integrierten ThinkAgile Appliances und Systeme von Lenovo das Richtige. Ob es sich um Einzelsysteme für hyperkonvergente Anwendungen, z. B. auf Basis von Nutanix, VMware vSAN oder Microsofts Storage Spaces Direct, oder vollständig integrierte Systeme mit konfigurierten, integrierten und rackmontierten Servern, Speichern und Netzwerkfunktionen handelt, die ThinkAgile Lösungen von Lenovo sind darauf ausgelegt, die IT-Infrastruktur zu vereinfachen und für eine schnellere Wertschöpfung zu sorgen. So bleibt mehr Zeit, sich auf das Kerngeschäft und neue Bereiche zu konzentrieren.

Mit den vorkonfigurierten Rechenzentrums-Lösungen für den Mittelstand bietet Lenovo variable KOMPLETTLÖSUNGEN für einzelne Rechenzentren oder hochverfügbare Datacenter an mehreren Stand- orten. Es stehen jeweils konvergente Systeme mit Servern und externem Storage wie auch hyperkonvergente bzw. software-definierte Systeme zur Verfügung. Von Lenovo kommen die perfekt aufeinander abgestimmten Hardware- und Software-Lösungen, die Implementierung vor Ort und den Service und Support übernehmen kompetente Lenovo Businesspartner.

 

Sich für die Zukunft alle Möglichkeiten offenlassen

Wer den klassischen Weg gehen will, der trifft mit den Lenovo ThinkSystem Servern die richtige Wahl. Die ThinkSystem Server er- füllen und übertreffen alle aktuellen Anforderungen an ein Rechenzentrum und sind zudem zukunftsfähig für die unterschiedlichsten Anwendungen: Cloud, softwaredefinierte Umgebungen, künstliche Intelligenz sowie Analytics- und Entscheidungsunterstützung. Doch was haben diese unterschiedlichen Workloads gemeinsam? Für alle diese Anwendungen benötigt man ein System, das auf Leistung, Sicherheit und Flexibilität und ohne Beschränkung auf bestimmte Anwendungen ausgelegt ist. Dadurch bleiben alle Möglichkeiten für die Zukunft offen. Lenovo bietet mit den ThinkSystem Servern genau das und als zuverlässigste Systeme auf dem Markt ersparen Lenovo Server Mehraufwand infolge von Ausfällen.

 

Eine solide Software-Basis für zukunftsfähige Rechenzentren

Auch die beste Hardware verursacht ohne gutes Management erheblichen Zeitaufwand. Der Lenovo XClarity Administrator ermöglicht die zentrale Verwaltung der gesamten ThinkSystem und ThinkAgile Infrastruktur. Zudem können vorhandene Managementprozesse erweitert und die Infrastruktur von Lenovo kann eingebunden werden. Gesuchte Informationen können schneller und wichtige Aufgaben effizienter erledigt werden. Dabei unterstützt eine übersichtliche, zentrale grafische Benutzeroberfläche auf Dashboard-Basis.

HIBIX Systems GmbH

Steinerne Furt 78

86167 Augsburg


TEL: +49 / 821 455 479 - 0

FAX: +49 / 821 455 479 - 555


VERTRIEB:

IT-Loesungsarchitekt@HIBIX-Systems.de

SUPPORT:

support@HIBIX-Systems.de

Search

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Zustimmen & Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.
Weitere Informationen Ok Ablehnen